CIMG3515

© Matthias Kneip

Polnische Sprache

Niemand in Polen erwartet von einem Besucher aus Deutschland, dass er polnische Sprachkenntnisse vorweisen kann. Aber die Überraschung ist groß, wenn der Gast dann doch mit ein paar polnischen Wörtern signalisiert, dass er dem Land und seiner Sprache Interesse und Sympathie entgegenbringt.
Dies zu erreichen ist das Ziel der folgenden Arbeitsblätter. Sie wollen Schülerinnen und Schülern einige grundlegende Vokabeln und Redewendungen nahebringen, die sie bei einem Besuch in Polen in verschiedenen Situationen anwenden können. Eine systematische Auseinandersetzung mit der polnischen Sprache können sie freilich nicht ersetzen.

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Brandenburg bietet eine Broschüre "Lust auf Polnisch! – Ein Ratgeber für Eltern und alle, die mehr über die Sprache unserer Nachbarn erfahren möchten" an, die das Interesse an der polnischen Sprache verstärken und für mehr Polnischunterricht in den deutschen Schulen werben soll. Dabei erfahren die Leserinnen und Leser Wissenswertes über die polnische Sprache und über die polnische Gesellschaft, die Wirtschaft und das Bildungssystem. Hier geht's zum Download.

Tipp: Der "Sprachführer Deutsch-Polnisch" des DPJW als App zum Download

Filmtipps zum Sprachunterricht Polnisch

Die verrücktesten polnischen Zungenbrecher (auf Englisch)

Artikel: A Foreigner’s Guide to Polish Surnames (auf Englisch)

Module