Hier finden Sie Veranstaltungen, Reisen und Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer sowie MitarbeiterInnen aus der Jugendarbeit, die im Zusammenhang mit dem Thema "Polen in der Schule" stehen.

Weimarer-Dreieck-Preis für zivilgesellschaftliches Engagement

Der Weimarer-Dreieck-Preis für zivilgesellschaftliches Engagement, der vom Verein Weimarer Dreieck e.V. zum sechsten Mal in Kooperation mit dem Oberbürgermeister der Stadt Weimar vergeben wird, fördert Kontakte zwischen Jugendlichen aus Frankreich, Polen und Deutschland und somit auch gegenseitiges Vertrauen, interkulturelles Lernen, Toleranz und Offenheit ermöglichen. Bewerbungsfrist  für den Preis im Jahr 2017 ist  der 30. April 2017.
Nähere Informationen

Debütantenball. Willkommen in der bunten Welt des Schüleraustausches!

Der „Debütantenball“ des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW), der vom 25. bis 28. März 2017 in Szczecin (Stettin) stattfindet, zeigt Ihnen die grundlegenden und wichtigsten Schritte des deutsch-polnischen Schüleraustauschs.
Nähere Informationen

Kind trifft dziecko

Das DPJW und die Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung veranstalten gemeinsam einen Sprachanimationsworkshop und Infoveranstaltung zur Förderung von Kinderbegegnungen sächsischer und polnischer Kindertagesstätten. Das Treffen findet am 31. März 2017 in Görlitz statt.
Nähere Informationen

Aufbauworkshop „Sprachanimation bei internationalen Jugend- und Schülerbegegnungen – Zip-Zap“

Die  Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch  und  Meetingpoint Music Messiaen e.V.  in Kooperation mit dem  Deutsch-Polnischen Jugendwerk  laden  vom 7. bis zum 9. April 2017  zum  Aufbauworkshop  im Bereich der  Sprachanimation  nach  Görlitz ein.
Nähere Informationen

Deutsch-französisch-polnische Ausbildung zur Leitung interkultureller Begegnungen

Gemeinsam mit Gwennili (Frankreich) und Międzynarodowe Centrum Spotkań Młodzieży (Polen) bietet das interkulturelle netzwerk e.V. aus Neuruppin eine dreiteilige Ausbildung zum Gruppenleiter internationaler Begegnungen an. Termine: vom 22. bis 29. April 2017 in Châteaulin (Frankreich), vom 7. bis 14. Juli 2017 in Neuruppin (Deutschland), vom 5. bis 12. Januar 2018 in Wrocław (Polen).
Nähere Informationen

Kontaktseminar für Schulpartnerschaften zwischen Deutschland, Polen und Russland

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk, die Deutsche Auslandsgesellschaft und die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch laden Lehrkräfte aus Deutschland, Polen und Nordwestrussland gemeinsam zum Kontaktseminar für Schulpartnerschaften ein, das vom 23. bis zum 26. April 2017 in Chełmno (ca. 115 km südlich von Danzig/Gdańsk) stattfindet.
Nähere Informationen

Info- und Vernetzungstag: Internationaler Jugend- und Schüleraustausch in Brandenburg mit Fokus auf Frankreich, Israel, Polen, Russland und Tschechien

Wie organisiere ich eine Begegnung mit Polen? Wie begeistere ich Jugendliche für einen Austausch mit Tschechien? Wie sieht ein gutes Programm für bilaterale Gruppen aus? Diese und viele andere Fragen aus dem Bereich der schulischen und außerschulischen Jugendbildung werden beim Info- und Vernetzungstag in Potsdam am 4. Mai 2017 beantwortet.
Nähere Informationen

"Ich sprech' Urdu, was sprichst Du so?"

Unter diesem Motto bereitet die  Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung (LaNa) derzeit mit dem LakoS – Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen einen ersten gemeinsamen Fachtag zur Mehrsprachigkeit in Sachsens Kitas vor, der sich an alle pädagogischen Fachkräfte aus Kita und Tagespflege in Sachsen, aber auch Kita-Träger und -Leitungspersonal, Kita-Fachberatungen, Lehrkräfte in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Kita-Pädagog/innen sowie Multiplikatoren/innen aus Politik und Verwaltung, Wissenschaft richtet und am 12. Mai 2017 stattfindet.
Nähere Informationen

"Jugendaustausch – demokratisch!"

Was heißt demokratischer Jugendaustausch? Welche Möglichkeiten für Multiplikator/-innen und Teilnehmende gibt es, Austauschprojekte demokratisch und partizipativ zu gestalten? Ein deutsch-polnisches Projektgestaltungsseminar für Multiplikator/-innen der Jugendarbeit auf der Grundlage des Demokratieprogramms „Betzavta-Miteinander“ vom 11.-14.5.2017 im Gustav-Stresemann-Institut in Bad Bevensen.
Nähere Informationen

„Fake news oder Wahrheit” – Maultaschen und Piroggen 2017

Das diesjährige multinationale Austauschforum „Maultaschen und Piroggen” für den Jugend- und Schulaustausch mit Polen, Russland und Tschechien findet vom 11. bis zum 14. Mai 2017  in  Bad Liebenzell (Baden-Württemberg) statt und widmet sich dem für die internationale Bildungsarbeit bedeutsamen Thema „Fake news oder Wahrheit” und den Auswirkungen auf den internationalen Jugendaustausch.
Nähere Informationen

"Erinnern für eine gemeinsame europäische Zukunft" - Fortbildungsseminar für Lehrkräfte sowie Jugendreferentinnen und -referenten in Lublin/Majdanek

Das IBB Dortmund bietet vom 23. bis 28. Mai 2017 eine Fortbildung zur gedenkstättenpädagogischen Arbeit im früheren NS-Vernichtungslager Majdanek im heutigen Polen für Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Jugendarbeit an.
Nähere Informationen

Sprachmittlung und Interkulturaliät im Polnischunterricht

Dies ist die dritte Konferenz aus der Konferenzreihe, die jährlich mit dem Sprachenzentrum der Europa-Universität Viadrina abwechselnd organsiert wird, und richtet sich an Lehrende im Fach Polnisch als Fremd-/Zweit- oder Herkunftssprache an allen Einrichtungen in Deutschland, Polen und Europa. 23.-24.06.2017 in Darmstadt.
Nähere Informationen

Polnisch lernen - Tandemsprachkurse im Sommer 2017 in Danzig

Das  DMK-Maximilian-Kolbe-Haus in Danzig  (Zentralstelle des DPJW) organisiert zusammen mit der  Akademie Klausenhof in Hamminkeln  auch in diesem Jahr  Tandemsprachkurse für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren  aus  Polen und Deutschland. Es finden zwei Sommerkurse zu folgenden Terminen statt:  vom 23. Juli bis zum 5. August  und  vom 6. bis zum 19. August 2017.
Nähere Informationen

TeamerInnenausbildung für deutsch-polnische und internationale Jugendbegegnungen

Die Ausbildungsseminare für TeamerInnen bestehen aus zwei Seminaren, in denen die Grundlagen vermittelt werden, um deutsch-polnische bzw. internationale Begegnungen zu organisieren und durchzuführen. Vom 07. bis 12. August 2017 in Mikuszewo/Polen.
Nähere Informationen

Deutsch-polnischer Tandemsprachkurs für Lehrkräfte, Multiplikatoren und Multiplikatorinnen des Jugendaustausches in Masuren

Schon zum 14 Mal veranstaltet das Polnisch–Deutsche Bildungswerk „Germanitas“ Sommersprachkurse in Tandemverfahren für deutsche und polnische Lehrkräfte, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des Jugendaustauschs. Der diesjährige Kurs findet vom 22. Juli bis 4. August 2017 in Masuren statt -  im Piski Urwald am See Pilakno.
Nähere Informationen

Gruppendolmetscherkurs

Das  Sprachenzentrum der  Europa-Universität Viadrina  Frankfurt (Oder)  bietet in Zusammenarbeit mit der  viadrina sprachen gmbh  vom  23. bis zum 29. August 2017  in  Frankfurt (Oder)  einen  Einführungskurs für Gruppendolmetscherinnen und -dolmetscher  im deutsch-polnischen Jugendaustausch an.
Nähere Informationen

Vademekum für Koordinatorinnen und Koordinatoren des deutsch-polnischen Schulaustauschs

Die interaktive Publikation des DPJW "Hätte ich das gewusst!" – Vademekum für Koordinatorinnen und Koordinatoren des deutsch-polnischen Schulaustauschs soll in erster Linie denjenigen eine Hilfe sein, die zum ersten Mal eine deutsch-polnische Schulpartnerschaft betreuen werden oder sich neue Anregungen und Impulse für die nächste Schülerbegegnung holen wollen.
Nähere Informationen