Hier finden Sie Veranstaltungen, Reisen und Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer sowie MitarbeiterInnen aus der Jugendarbeit, die im Zusammenhang mit dem Thema "Polen in der Schule" stehen.

Zip-Zap 2017 - Workshops zur Sprachanimation

In Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Jugendarbeit auf beiden Seiten der Oder lädt das DPJW Organisatorinnen und Organisatoren von deutsch-polnischen Kinder- und Jugendaustauschprogrammen zur Teilnahme an Workshops aus dem Bereich der Sprachanimation ein. Vom Oktober bis Dezember 2017 werden sieben verschiedene Termine in Deutschland und Polen angeboten. Die Absolventinnen und Absolventen der diesjährigen Workshops können sich für einen 3-tägigen Aufbauworkshop vom 20. bis 22. April 2018 in Görlitz anmelden.

„Trio“ – eine deutsch-französisch-polnische Partnerbörse

Das Jugendbildungszentrum Blossin e. V., das Sozialzentrum Chemillé und das Maximilian-Kolbe-Haus (DMK) in Danzig laden vom 11. bis 14. Dezember 2017 alle Engagierten, die an einem Jugendaustausch mit französischen, polnischen bzw. deutschen Jugendeinrichtungen Interesse haben und die noch auf der Suche nach Partnerorganisationen sind, zu einer deutsch-französisch-polnischen Partnerbörse ein.
Nähere Informationen

Zwischen zwei Sprachen - ein Training für Sprachmittlerinnen und Sprachmittler bei deutsch-polnischen Jugendbegegnungen

Vom 3. bis 7. Januar 2018 lädt Jugendhilfe und Sozialarbeit e.V. (JuSeV) Fürstenwalde zu einem deutsch-polnischen Training für Sprachmittlung und Kommunikation bei Jugendbegegnungen nach Hirschluch/ Storkow (ca. 50 km von Berlin) ein. Das Training richtet sich an schon tätige Sprachmittlerinnen und Sprachmittler deutsch-polnischer Begegnungen und Fortbildungen bzw. an alle, die das gerne werden möchten. Voraussetzung ist die fließende Beherrschung beider Sprachen und ein Engagement im deutsch-polnischen Jugendaustausch.
Nähere Informationen

DPJW lädt zum Praxis-Seminar: „Das hat Methode!“ ein

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk lädt haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen des deutsch-polnischen Jugendaustauschs sowie Lehrer/-innen, die im Schüleraustausch aktiv sind, zur Teilnahme am Seminar „Das hat Methode!“ ein. Das Seminar findet statt: vom 7. bis 10. Januar 2018 in Europejskie Centrum Komunikacji i Kultury in Warschau (Polen).
Nähere Informationen

Debütantenball. Willkommen in der bunten Welt des Schüleraustausches!

Der „Debütantenball“ des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW), der vom 3. bis 6. März 2018 in Hirschluch  stattfindet, zeigt Ihnen die grundlegenden und wichtigsten Schritte des deutsch-polnischen Schüleraustauschs. Um diese in den Griff zu bekommen, bieten wir Ihnen alle erforderlichen Informationen dazu, wie Sie internationale Projekte anpacken und vorbereiten.
Nähere Informationen

"Aus zwei mach drei! Trilateralen Schüleraustausch organisieren?": ein Seminar für LehrerInnen und SchulsozialpädagogInnen

Stiftung "Kreisau" für Europäische Verständigung lädt LehrerInnen, SchulsozialpädagogInnen und andere MultiplikatorInnen der schulischen Bildung aus Deutschland, Polen und der Ukraine zum Seminar "Aus zwei mach drei! Trilateralen Schüleraustausch organisieren?" ein. Das Seminar findet vom 16. bis 20. März 2018 in Kreisau (Polen) statt.
Nähere Informationen

Kontaktseminar für Schulpartnerschaften zwischen Deutschland, Polen und Russland

Das  Deutsch-Polnische Jugendwerk, die  Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und die  Deutsche Auslandsgesellschaft laden  Lehrkräfte aus Deutschland, Polen und Nordwestrussland  gemeinsam zum  Kontaktseminar für Schulpartnerschaften  ein, das vom  15. bis 18. April 2018 in  Chełmno  (ca. 115 km südlich von Danzig/Gdańsk) stattfinden wird.
Nähere Informationen

Vademekum für Koordinatorinnen und Koordinatoren des deutsch-polnischen Schulaustauschs

Die interaktive Publikation des DPJW "Hätte ich das gewusst!" – Vademekum für Koordinatorinnen und Koordinatoren des deutsch-polnischen Schulaustauschs soll in erster Linie denjenigen eine Hilfe sein, die zum ersten Mal eine deutsch-polnische Schulpartnerschaft betreuen werden oder sich neue Anregungen und Impulse für die nächste Schülerbegegnung holen wollen.
Nähere Informationen