Hier finden Sie neue Inhalte des Portals

Landeskunde – neue Materialien:

Neue Rubrik „Auf geht´s nach Polen!“
Hier finden Sie nach und nach verschiedene Routenvorschläge, die sich als Anregung für Klassenfahrten nach Polen verstehen. Die Routenvorschläge ersetzen keinen Reiseführer, sondern dienen lediglich dazu, insbesondere für den deutschen Schulunterricht relevante Themen und Orte in den jeweiligen Regionen vorzustellen. Da wir die jeweiligen Routen jederzeit aktualisieren und ergänzen können, sind wir  für Anregungen, Kritik und Ergänzungen sehr dankbar. Die ersten zum Download bereitgestellten Routen führen nach Danzig und Umgebung sowie nach Nieder- und Oberschlesien finden Sie hier.
- Route 1: Auf geht’s nach Polen! – Danzig und Umgebung
- Route 2: Auf geht´s nach Polen! – Breslau und Schlesien

Rubrik Feiertage und Bräuche
Vor dem Hintergrund, dass – nicht nur, vor allem aber auch – in den Grundschulen das Thema „Europäische Vielfalt“ auf dem Lehrplan steht, entwickeln wir kontinuierlich Arbeitsblätter zu typisch polnischen Feiertagsbräuchen sowie Brauchtum im Allgemeinen. Bisher stehen die folgenden Themen zum Download bereit:
- Weihnachten in Polen
- Ostern in Polen
- Der Frauentag in Deutschland und Polen.
(Der Frauentag am 8. März ist als Thema insofern von besonderem Interesse, da dieser Tag im Bundesland Berlin seit diesem Jahr als schulfreier Feiertag begangen wird.)

Geschichte
Im Vorfeld des anstehenden 80. Jahrestages des deutschen Überfalls auf Polen am 1. September 2019 möchten wir noch einmal besonders auf die Themenblätter „100 Jahre Polen – Ein Rückblick in Arbeitsblättern“ hinweisen, in denen unter anderem ein Arbeitsblatt zum Überfall auf Polen enthalten ist.
Bisher stehen zum Download bereit:
- Polens Wiedergeburt 1918
- Polen in der Zwischenkriegszeit
- Der Überfall auf Polen 1939
- Der Warschauer Aufstand 1944
- Flucht und Vertreibung als Folge des Zweiten Weltkriegs 1939-1947
- Willy Brands Kniefall 1970
- Polen im Kommunismus
- Solidarność – Widerstand im Kommunismus
- Der deutsch-polnische Nachbarschaftsvertrag 1991 – gestern und heute

Neue Ausstellung
„100 Jahre Polen. Kleine Bilder mit großen Geschichten“ – unter diesem Titel hat das Deutsche Polen-Institut eine Briefmarkenausstellung konzipiert, die ab sofort auch von Städten und Schulen ausgeliehen werden kann. Zu der Ausstellung kann am Deutschen Polen-Institut auch eine Broschüre angefordert werden. Informationen zu der Ausstellung und den Begleitveranstaltungen finden Sie hier.

Filme
Lebenspfade: Heimat, Identität und Europa: Jugendliche zwischen Polen und Deutschland
https://www.youtube.com/watch?v=yJen8q5H5Ck

Matthias Kneip. Grenzfall zwischen Deutschland und Polen.
https://www.youtube.com/watch?v=I6zwk74bbK4

 

 Veranstaltungsangebote :

 Weiterhin bieten wir auf Anfrage auch Lehrerfortbildungen zur Geschichte Polens und /oder der Internetplattform www.poleninderschule.de an. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Dr. Matthias Kneip unter kneip@dpi-da.de.  

Hinweisen möchten wir Sie auch auf die Möglichkeit, im Rahmen des Besuchs des PolenMobils oder zu einem gesonderten Zeitpunkt Sonderveranstaltungen zum Thema Polen durchzuführen, die die Teilnahme einer größeren Schülerzahl ermöglichen. Eine Auswahl möglicher Sonderveranstaltungen finden Sie hier

 Im Bereich Veranstaltungen weisen wir Sie auf aktuelle Fördermaßnahmen für Schulen, Fortbildungen für LehrerInnen sowie Seminare für SchülerInnen hin.

Wenn Sie dasPolenMobil auf seiner Deutschland-Reise begleiten und regelmäßig über interessante Artikel, Veranstaltungen und Unterrichtsmaterialien informiert werden möchten, finden Sie uns jetzt auch auf Facebook unter „PolenMobil///Polen in der Schule“: https://www.facebook.com/poleninderschulepolenmobil

Empfehlungen

 Projektwebsite „Deutsch-Polnischen Geschichtsbuch“ ist online!
Ansichtsmaterialien und exemplarischen Unterrichtseinheiten zu den Bänden 1 und 2 sowie weitere Informationen finden Sie hier.

 Textura - Geschichtsspiel für den Unterricht. Sonderedition "Deutsch-polnische Beziehungen".
Auch bei diesem von der Bundeszentrale für politische Bildung geförderten Projekt war das DPI Kooperationspartner.
 Nahere Informationen

Dokumentar-Theater mit Livemusik: "Möchten Sie Ihren Vater wirklich in den Papierkorb verschieben?"
Eine Spurensuche von und mitCornelia Niemann für Publikum ab 14 - als Gastspiel an Schulen buchbar (50-200 Personen)
Regie und Video: Sabine Loew /Live-Musik: Martin Lejeune mit Texten von Niklas Frank und Malgorzata Sikorska-Miszczukim
Nähere Informationen

Neu bei der Bundeszentrale für politische Bildung: Die Frauen der Solidarność
Ein Dokumentarfilm von Marta Dzido und Piotr Śliwowski
http://www.bpb.de/mediathek/238567/die-frauen-der-solidarno

 


 

Inzwischen liegt der erste Band  "EUROPA - Unsere Geschichte" im gemeinsamen deutsch-polnischen Schulbuchprojekt "Schulbuch Geschichte" vor. Im Rahmen dieses gelungenen, inhaltlich und methodisch innovativen deutsch-polnischen Projektes wird erstmalig ein (den Lehrplänen in Polen bzw. den deutschen Ländern entsprechendes) gemeinsames europäisches Geschichtslehrwerk in vier Bänden für den Einsatz in Gymnasien der Sekundarstufe I entwickelt. Weitere Informationen finden Sie hier[TD1] [TD2] .


 

 [TD1] [TD1]https://www.lehrer-online.de/artikel/fa/europa-unsere-geschichte/

 

 

 [TD2]Text wie bei „Aktuelles“, in Absprache mit Frau Brandau