BriefmarkeVertreibung

Briefmarke der Deutschen Bundespost "Zwanzig Jahre Vertreibung 1945 - 1965"

Flucht, Vertreibung und Zwangsumsiedlung als Folgen des Zweiten Weltkriegs (1939-1947)

Das Thema „Flucht und Vertreibung als Folgen des Zweiten Weltkriegs“ ist auch 70 Jahre nach Kriegsende immer noch fest im deutschen Bewusstsein verankert und in vielen deutschen Schulbüchern thematisch vorhanden. Der Fokus liegt dort jedoch fast ausschließlich auf dem Schicksal der deutschen Bevölkerung, die ihre Heimat im Osten nach 1945 verlassen musste. Weniger bekannt ist hingegen, dass durch die sog. Westverschiebung Polens auch viele Polen aus dem Osten ihres Landes unter anderem in die neuen, ehemals deutschen, nun polnischen Gebiete im Westen zwangsumgesiedelt wurden. Nicht selten trafen neu ankommende Polen auf noch nicht abgereiste deutsche Familien und lebten eine Zeitlang gemeinsam mit ihnen unter einem Dach.

Das vorliegende Modul legt den Fokus auf das Schicksal der Vertreibung und Zwangsumsiedlung von Polen und Deutschen. Ausgehend von der geographischen Westverschiebung Polens soll den Schülerinnen und Schülern anhand von Beispielen die Situation jener Menschen, die ihre Heimat aus unterschiedlichen Gründen und auf unterschiedliche Art und Weise – Vertreibung, Flucht, Zwangsumsiedlung – verlassen mussten, nähergebracht und das Phänomen der Vertreibung als europäische Nachkriegsfolge anschaulich gemacht werden.

Dass das Thema „Flucht, Vertreibung und Zwangsumsiedlung“ heute so aktuell wie nach dem Zweiten Weltkrieg ist, zeigen uns die Bilder von Asylsuchenden und die gesellschaftlichen Debatten über die Integration von Flüchtlingen. Das Modul beschäftigt sich daher auch mit der aktuellen gesellschaftspolitischen Bedeutung der Erinnerung an „Flucht und Vertreibung“ und dem heutigen Umgang mit dem Thema.

Tipp: Flucht im Lebenslauf. Biografisches Lernen mit Jugendlichen (Materialien des Anne Frank Zentrums, Berlin)

Tipp: Allensbach-Umfrage zum Thema Flucht und Vertreibung (16. Juni 2015)

Tipp: "Die „Flüchtlingsfrage“ in Deutschland nach 1945 und heute.Ein Vergleich" - von Mathias Beer (April 2016)

"Im Schatten der Geschichte. Ein Essay über den Einfluss von Erinnerungskulturen und Beheimatetsein auf den Umgang mit Geflüchteten" - von Uta Rüchel (bpb, Januar 2018)

"Flüchtlinge, Neubürger, Vertriebene" - Definitionen und Zahlen von Stefan Jehle (lpb Baden-Württemberg)

Das Modul enthält

DidaktikThemenLiteratur Download pdf [301 KB] Word Download docx [69 KB]
Einführung Download pdf [218 KB] Word Download docx [54 KB]
Arbeitsblatt 1 -Westverschiebung Polens Download pdf [281 KB] Word Download docx [185 KB]
Arbeitsblatt 2 - Vertreibung und Zwangsumsiedlung Download pdf [156 KB] Word Download docx [53 KB]
Arbeitsblatt 3 - Begegnung auf der Flucht Download pdf [339 KB] Word Download docx [1.2 MB]
Arbeitsblatt 4 - Flucht und Vertreibung Download pdf [226 KB] Word Download docx [304 KB]
Arbeitsblatt 5 - Vertreibung als Politikum Download pdf [396 KB] Word Download docx [1.9 MB]
Arbeitsblatt 6 - Erinnerung Download pdf [221 KB] Word Download docx [54 KB]
Arbeitsblatt 7 - Damals und heute Download pdf [172 KB] Word Download docx [54 KB]