Hier finden Sie Veranstaltungen, Reisen und Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer sowie MitarbeiterInnen aus der Jugendarbeit, die im Zusammenhang mit dem Thema "Austausch" und "Organisation von Begegnungen" interessant sein können.

Coronavirus: DPJW sagt eigene Fortbildungen und Seminare bis Ende Juni ab!


Deutsch-polnische Sommer-Tandemsprachkurse 2020

Das Maximilian-Kolbe-Haus (DMK) in Danzig zusammen mit der Akademie Klausenhof in Hamminkeln laden zu deutsch-polnischen Sommer-Tandemsprachkursen ein, die vom 19. Juli bis 1. August und vom 2. bis 15. August 2020 stattfinden.
Nähere Informationen

Gruppendolmetscherkurs 2020

Die Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung bietet vom 25. bis zum 31. Juli 2020 in Kreisau (Krzyżowa) einen  Einführungskurs für Gruppendolmetscherinnen und -dolmetscher im deutsch-polnischen Jugendaustausch an.
Nähere Informationen

Meine Sprache macht mich stark! – eine Familienwoche zur Förderung der Zweisprachigkeit

Das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V. veranstaltet in Kooperation mit dem SprachCafé Polnisch e. V.vom 27. Juli bis 2. August 2020 eine Familienwoche zur Förderung der Zweisprachigkeit mit Kinderprogramm in polnischer Sprache.
Nähere Informationen

Die Würde des Menschen ist (an-)tastbar – ein Methodenseminar für im polnisch-deutschen Austausch aktive Lehrkräfte

Die Gedenkstätte Bergen-Belsen und die "Euthanasie"-Gedenkstätte Lüneburg bieten in Zusammenarbeit mit dem DPJWvom 30. September bis 4. Oktober 2020 in Lüneburg und Lohheide (Deutschland/Niedersachsen) ein Methodenseminar für im polnisch-deutschen Austausch aktive Lehrkräfte an.
Nähere Informationen

„Zwischen Emanzipation und Ausgrenzung – Zur Vermittlung jüdischer Geschichte an historischen Lernorten“ – ein Seminar für Lehrkräfte

Die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora lädt in Kooperation mit der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, der Klassik Stiftung Weimar und der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegungsstätte Weimar ein zur Weiterbildung für deutsche und polnische Lehrkräfte „Zwischen Emanzipation und Ausgrenzung – Zur Vermittlung jüdischer Geschichte an historischen Lernorten“. Die Veranstaltung findet vom 13. bis 17. November 2020 in der Gedenkstätte Buchenwald (Weimar) und Erfurt statt.

Nähere Informationen