Hier finden Sie Veranstaltungen, Reisen und Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer sowie MitarbeiterInnen aus der Jugendarbeit, die im Zusammenhang mit dem Thema

Zip-Zap 2019 – Workshops zur Sprachanimation

In Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Jugendarbeit auf beiden Seiten der Oder lädt das DPJWOrganisatorinnen und Organisatoren von deutsch-polnischen Kinder- und Jugendaustauschprogrammen zur Teilnahme an Workshops aus dem Bereich der Sprachanimation ein. Im September, Oktober und November 2019 werden verschiedene Termine in Deutschland und Polen angeboten. Die Seminare bauen auf dem DPJW-Methodenbuch „Alibi. Bingo. Chaos. ABC der deutsch-polnischen Sprachanimation“ auf.
Nähere Informationen

AUSTAUSCHLABOR 2019

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Lehrkräfte und Organisatorinnen und Organisatoren von deutsch-polnischen Schülerbegegnungen zur Teilnahme am AUSTAUSCHLABOR 2019 ein. Der Kongress zum deutsch-polnischen Schüleraustausch findet vom 4. bis 5. November 2019 in Berlin statt. Der Anmeldebeginn ist am 11. September 2019.
Nähere Informationen

Deutsch-polnischer Fachtag „Gesagt, getan?! - Wie gestalten wir nachhaltige Lernumgebungen?"

Vom 4. bis 5. November 2019 veranstalten die Kreisau-Initiative e. V. und die Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung gemeinsam einen deutsch-polnischen Fachtag zum Thema Nachhaltige Lernumgebungen. Eingeladen sind Bildungsmachende, Vertreterinnen und Vertreter von Bildungs- und Begegnungsstätten sowie deren Netzwerke.
Nähere Informationen

Training: „Entangled History (Verflechtungsgeschichte) als Perspektive für die non-formale Bildung“

Die Kreisau-Initiative e. V. veranstaltet vom 7. bis 14. November 2019 in der IJBS Kreisau/ Krzyżowa und der IJBS Auschwitz/Oświęcim ein internationales Training für Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland, Polen und der Ukraine zu Methoden in der Holocaust-Bildung.
Nähere Informationen

Workshop für Polnischlehrkräfte

 Am 09.11.2019 organisiert das Mainzer Polonicum in Zusammenarbeit mit der Bundesvereinigung der Polnischlehrkräfte einen Workshop für Polnischlehrende zum Thema „Texte im Polnischunterricht. Arbeit mit heterogenen Gruppen“. Unsere Referentinnen sind Ewa Krauss (Universität Jena / Universität Leipzig) und Małgorzata Małolepsza (Universität Göttingen).
Nähere Informationen

„Zivilcourage bei internationalen Jugendbegegnungen“ – ein Fachseminar für Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des internationalen Jugendaustausches

„Dialog Anna Malinowski“ veranstaltet vom 15. bis 19. November 2019 in Karpacz (Krummhübel), Polen, das Fachseminar „Zivilcourage bei internationalen Jugendbegegnungen“ für Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des internationalen Jugendaustausches.
Nähere Informationen

„SpeedDating“ – eine Partnerschaftsbörse für deutsche und polnische Organisationen der außerschulischen Jugendbildung und Jugendarbeit

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt zur Teilnahme an der Partnerschaftsbörse für den deutsch-polnischen Jugendaustausch„SpeedDating“ ein. Die Veranstaltung findet vom 17. bis 20. November 2019 in Potsdam statt und wird in Kooperation mit dem Deutschen Bundesjugendring (DBJR) durchgeführt.
Nähere Informationen

„RAZEM – GEMEINSAM” 2019 – eine Partnerbörse für am deutsch-polnischen Jugendaustausch interessierten Lehrkräfte

Das Maximilian-Kolbe-Haus (DMK) in Gdańsk (Danzig) möchte alle interessierten Lehrkräfte, die eine Partnerschule für polnisch-deutsche Projekte suchen, herzlich zu der Partnerbörse „Razem – Gemeinsam“ einladen. Die Kontaktbörde findet vom 19. bis 22. November 2019 in Danzig statt.
Nähere Informationen

„Gedenkstätten in Thüringen – Herausforderungen in der deutsch-polnischen Bildungsarbeit“ - Weiterbildung für Lehrkräfte und Mulitplikatoren

Die Stiftung Ettersberg – Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße lädt in Kooperation mit der Gedenkstätte Buchenwald zur Weiterbildung für deutsch-polnische Lehrkräfte und Multiplikator/-innenein. Thema der Fortbildung: „Gedenkstätten in Thüringen – Herausforderungen in der deutsch-polnischen Bildungsarbeit“. Die Veranstaltung findet vom 23. bis 27. November 2019 in Erfurt und Buchenwald bei Weimar statt.
Nähere Informationen

Training „Wachstum und Wandel in uns – Mentale Infrastrukturen in Kapitalismus und Postwachstumsgesellschaft“

Vom 27. November bis 1. Dezember 2019 bietet die Kreisau-Initiative eine deutsch-polnische Multiplikator*innenschulung rund um Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) und Transformatives Lernen in Kreisau (Polen) an. Als Teil der Fortbildungsreihe "Mut zum Wandel, Mut zum Handeln" soll das Training zum grenzüberschreitenden Fachaustausch beitragen. 
Nähere Informationen

Seminar „parDIGIpate“

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Jugendbildungsreferentinnen und –referenten, pädagogische Fachkräfte sowie Lehrkräfte, die im deutsch-polnischen Jugendaustausch arbeiten, zum Seminar „parDIGIpate" ein. Die Veranstaltung findet vom 5. bis 7. Dezember 2019 in Berlin statt.
Nähere Informationen

Praxis-Seminar „Partizipation von Jugendlichen im deutsch-polnischen Austausch“

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Jugendbildungsreferentinnen und ‑referenten, pädagogische Fachkräfte sowie Lehrkräfte, die im deutsch-polnischen Jugendaustausch erfahren sind, zum Praxis-Seminar „Partizipation von Jugendlichen im deutsch-polnischen Austausch“ ein. Die Veranstaltung findet vom 11. bis zum 14. Dezember 2019 im Jugendgästehaus des CVJM Kaulsdorf Berlin statt.
Nähere Informationen

Kontaktseminar für Schulpartnerschaften zwischen Deutschland, Polen und Russland 2020

Gemeinsam laden das Deutsch-Polnische Jugendwerk, die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und die Deutsche AuslandsgesellschaftLehrkräfte aus Deutschland, Polen und Nordwest-Russland ein zum Kontaktseminar für Schulpartnerschaften, das vom 29. März bis 1. April 2020 in Kaliningrad (Russland) stattfindet.
Nähere Informationen

Experiment Austausch: ein deutsch-polnisches Kontaktseminar für Schulen und Organisationen im MINT*-Bereich

In Zusammenarbeit mit dem größten Science Center Polens veranstalten das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) und das Netzwerk des Klubs des Jungen Forschers (Klub Młodego Odkrywcy, KMO**) ein Kontaktseminar zur Anbahnung neuer Partnerschaften im deutsch-polnischen Jugendaustausch, das vom 28. bis 31. Mai 2020 im Wissenschaftszentrum Kopernikus (Centrum Nauki Kopernik) in Warschau stattfindet.
Nähere Informationen