Hier finden Sie Veranstaltungen, Reisen und Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer sowie MitarbeiterInnen aus der Jugendarbeit, die im Zusammenhang mit dem Thema "Polen in der Schule" stehen.

Neu: DPJW-Handbuch „Was für eine Begegnung! Aspekte des deutsch-polnischen Jugendaustauschs” ist erschienen

Das DPJW hat eine neue Publikation rund um die Planung, Organisation und Durchführung internationaler Jugendbegegnungen für Einsteigerinnen und Einsteiger sowie erfahrene Organisatorinnen und Organisatoren herausgegeben. Diese gibt es in digitaler oder in Papierform. Nähere Informationen

Deutsch-polnischer Tandemsprachkurs in Sława

Die Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS e.V.) veranstaltet vom 17. August bis 2. September 2018 einen Sprach- und Kulturaustausch für junge Menschen aus Deutschland und Polen, das sogenannte Tandem.
Nähere Informationen

Neue Fortbildungsreihe zu Transformativem Lernen: "Mut zum Wandel, Mut zum Handeln"

Vom 5. bis 9. September 2018 veranstaltet die Kreisau-Initiative e. V. das erste Modul der Fortbildungsreihe "Mut zum Wandel, Mut zum Handeln". Sie möchte damit Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) und insbesondere Transformatives Lernen in Deutschland und Polen fördern und zum grenzüberschreitenden Fachaustausch beitragen.
Nähere Informationen 

Austausch macht Schule – in Sachsen und Sachsen-Anhalt

Die nächste Regionalkonferenz der Initiative „Austausch macht Schule“ findet am 11. September 2018 von 10 bis 17 Uhr in Leipzig statt. Diesmal wird es um die Frage gehen, wie internationale Bildungskooperationen Schulen bereichern bzw. wie sie  Lehrkräften helfen können , auf Erwartungen zu reagieren, die im Zuge der Internationalisierung von Schulen an sie gerichtet werden.
Nähere Informationen

Lviv Calling – Deutsch-polnisch-ukrainisches Forum für Multiplikatoren der Jugendarbeit

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Praktikerinnen und Praktiker der Jugendarbeit aus Deutschland, Polen und der Ukraine zur Teilnahme am Forum „Lviv Calling“ ein, das vom 12. bis 16. September 2018 in Lviv stattfindet.
Nähere Informationen

Zip-Zap 2018 - Workshops zur Sprachanimation

In Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Jugendarbeit auf beiden Seiten der Oder lädt das DPJW Organisatorinnen und Organisatoren von deutsch-polnischen Kinder- und Jugendaustauschprogrammen zur Teilnahme an Workshops aus dem Bereich der Sprachanimation ein. Im Oktober und November 2018 werden verschiedene Termine in Deutschland und Polen angeboten.
Nähere Informationen

Austauschlabor 2018 – ein Kongress zum deutsch-polnischen Schüleraustausch – Anmeldung ab dem 11. September 2018 möglich

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt zur Teilnahme am diesjährigen AUSTAUSCHLABOR – einem Kongress zum deutsch-polnischen Schüleraustausch – ein. Dieses zweitägige Treffen findet vom 5. bis 6. November 2018 in Warschau statt. Eine Anmeldung wird am 11. September ab 15:00 Uhr möglich sein.
Nähere Informationen

Fachseminar für polnische und deutsche Lehrer „Gebrauch und Missbrauch der neuen Medienwährend der deutsch-polnischen Jugendbegegnung“

„Dialog Anna Malinowski“ veranstaltet vom 23. bis 27. November 2018 in Karpacz (Krummhübel, Polen), ein Fachseminar für Lehrkräfte aus Deutschland und Polen, die im internationalen Schulaustausch aktiv sind.
Nähere Informationen

Fortbildung „Bühne frei für Empowerment“

Der Ansatz „Bühne frei für Empowerment“ kombiniert innovativ die Ansätze Empowerment, Traumapädagogik, Kinderrechte und Improvisationstheater. Er schafft damit einen sehr partizipativen, inklusiv-wirkenden und motivierenden Ansatz. Mehrteilige Fortbildung September 2018 bis Mai 2019.
Nähere Informationen

"Gegenstände und Dokumente – Zeugen der Geschichte – Neue Konzepte in der internationalen Gedenkstättenpädagogik"

Seminar für Gedenkstättenpädagog*innen, Lehrer*innen und Multiplikator*innen in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/ Auschwitz vom 03.11.-07.11.2018.
Nähere Informationen

„Das hat Methode!“ – ein Praxis-Seminar

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des deutsch-polnischen Jugendaustauschs sowie Lehrkräfte, die im Schüleraustausch aktiv sind, zur Teilnahme am Seminar „Das hat Methode!“ ein. Das Seminar findet vom 15. bis zum 18. November 2018 in Görlitz statt.
Nähere Informationen

Die Würde des Menschen ist (an-)tastbar - ein Methodenseminar zur histotrisch-poitischen Bildung in NS-Gedenkstätten

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) und die "Euthanasie"-Gedenkstätte Lüneburg e.V. laden Lehrerinnen und Lehrer aus Deutschland und Polen zur Teilnahme am Methodenseminar im Bereich historich-politische Bildung und Gedenkstättenpädagogik ein. Die Fortbildung findet vom 28. November bis 2.Dezember 2018 in Lüneburg und Lohheide statt.
Nähere Informationen

TeamerInnenausbildung für deutsch-polnische und internationale Begegnungen

Die Ausbildungsseminare für TeamerInnen bestehen aus zwei Teilen, in denen die Grundlagen vermittelt werden, um deutsch-polnische bzw. internationale Begegnungen zu organisieren und durchzuführen. In einem dritten Schritt haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, zusammen mit anderen im Team ein eigenes internationales Projekt selbständig durchzuführen. Begleitet und evaluiert werdet ihr dabei von den pädagogischen MitarbeiterInnen der Bildungsstätten HochDrei e.V. und MDSM Mikuszewo. 16. bis 21. Februar 2019 für EinsteigerInnen und Menschen mit ersten Erfahrungen.
Nähere Informationen

Vademekum für Koordinatorinnen und Koordinatoren des deutsch-polnischen Schulaustauschs

Die interaktive Publikation des DPJW "Hätte ich das gewusst!" – Vademekum für Koordinatorinnen und Koordinatoren des deutsch-polnischen Schulaustauschs soll in erster Linie denjenigen eine Hilfe sein, die zum ersten Mal eine deutsch-polnische Schulpartnerschaft betreuen werden oder sich neue Anregungen und Impulse für die nächste Schülerbegegnung holen wollen.
Nähere Informationen