Hier finden Sie Veranstaltungen, Reisen und Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer sowie MitarbeiterInnen aus der Jugendarbeit, die im Zusammenhang mit dem Thema

Zip-Zap 2019 – Workshops zur Sprachanimation

In Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Jugendarbeit auf beiden Seiten der Oder lädt das DPJWOrganisatorinnen und Organisatoren von deutsch-polnischen Kinder- und Jugendaustauschprogrammen zur Teilnahme an Workshops aus dem Bereich der Sprachanimation ein. Im September, Oktober und November 2019 werden verschiedene Termine in Deutschland und Polen angeboten. Die Seminare bauen auf dem DPJW-Methodenbuch „Alibi. Bingo. Chaos. ABC der deutsch-polnischen Sprachanimation“ auf.
Nähere Informationen

"Kreisau per Rad"

Die Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung lädt dieses Jahr erneut zur Deutsch-polnischen Fahrradwoche ein, die vom 2. bis zum 8. September 2019 in Kreisau stattfinden wird. Dieses Jahr unter dem Motto „Jüdisches Leben in Niederschlesien“.
Nähere Informationen

„Europa nach den Wahlen: Auswirkungen auf den deutsch-polnischen Jugend- und Schulaustausch“ – Fachtagung für den deutsch-polnischen Jugend- und Schulaustausch

„Europa nach den Wahlen: Auswirkungen auf den deutsch-polnischen Jugend- und Schulaustausch“ – unter diesem Titel laden die AKSB und das Jugendhaus Düsseldorf vom 5. bis 6.September2019 in Bonn zu einer Fachtagung für den deutsch-polnischen Jugend- und Schulaustausch ein. Angesprochen sind sowohl „alte Hasen“ als auch Newcomer in der internationalen Jugendarbeit aus Deutschland.
Nähere Informationen

DPJW-Geschichtsforum „Wege zur Erinnerung“

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Lehrkräfte sowie Pädagoginnen und Pädagogen, die deutsch-polnische Jugendbegegnungen organisieren, zur Teilnahme am DPJW-Geschichtsforum „Wege zur Erinnerung“ am 9. und 10. September 2019 nach Gdańsk (Danzig) ein. Das Forum bietet Raum für Erfahrungsaustausch, Knüpfen von neuen Kontakten und Kennenlernen des Angebots verschiedener Museums- und Bildungseinrichtungen.
Nähere Informationen

TRIYOU – ein deutsch-polnisch-ukrainisches Forum für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Jugendarbeit

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Praktikerinnen und Praktiker der internationalen Jugendarbeit aus Deutschland, Polen und der Ukraine zur Teilnahme am Forum TRIYOU ein. Die Veranstaltung findet vom 11. bis 15. September 2019 in Iwano-Frankiwsk (Ukraine) statt.
Nähere Informationen

Informations- und Vernetzungstage in Hamburg und Bremen

Ein Informations- und Vernetzungstag für Interessierte an Jugendaustausch mit Frankreich, Israel, Polen, Russland und Tschechien findet am 16. September 2019 in Hamburg und am 17. September 2019 in Bremen statt.
Nähere Informationen

Aktionswoche #internationalheart: Austauscherfahrungen für alle möglich machen

Vom 16. bis 22. September2019 findet die bundesweite „Aktionswoche #Internationalheart“ für mehr Sichtbarkeit und Anerkennung des Europäischen und Internationalen Jugendaustausches statt. Organisationen und Jugendliche besuchen ihre Bundestagsabgeordneten vor Ort und diskutieren mit ihnen, wie der Internationale Jugendaustausch mehr Bedeutung erhalten kann.
Nähere Informationen

Studienreise: Oberschlesien – Eine geschichtsträchtige Grenzregion - zwischen Industrie und Multikulturalität

Unsere Reisegruppe begibt sich vom 18. bis 25.9.2019 auf eine Spurensuche, die neben der landschaftlichen Prägung besonders die Geschichte der Grenzregion Oberschlesien in den Fokus nimmt. Am Beispiel einzelner historischer Konflikte, wie der Krieg um das Olsagebiet zwischen Polen und der Tschechoslowakei (1919) oder die Schlesischen Aufstände (1919-1921), bei denen sich Polen und Deutsche gegenüberstanden, werden geschichtsträchtige Orte mit regionalen Experten besucht.
Nähere Informationen

Sprachanimationsmanufaktur – ein Seminar für Organisatorinnen und Organisatoren deutsch-polnischer Jugendbegegnungen

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt zur Teilnahme an der „Sprachanimationsmanufaktur”, die vom 19. bis 22. September 2019 in Otrębusy bei Warschau stattfindet, ein. Die „Manufaktur” gibt Raum für gegenseitige Inspiration, Experimente und vertiefte Reflexion zum Thema Sprachanimation bei Jugendbegegnungen.
Nähere Informationen

Kontaktseminar für Lehrkräfte aus Deutschland, Polen und Belarus 2019

Die Stiftung Kreisau für Verständigung in Europa lädt Lehrkräfte, Tutorinnen und Tutoren sowie Schulleiterinnen und Schulleiter aus Polen, Deutschland und Belarus, die an der Organisation eines trilateralen schulischen/außerschulischen Jugendaustauschs interessiert sind, zu einem Kontaktseminar ein. Das Seminar findet vom 6. bis 10. Oktober 2019 in Kreisau (Krzyżowa) statt.
Nähere Informationen

Schule sucht szkoła! – Kontaktbörse für den deutsch-polnischen Schüleraustausch für Lehrkräfte aus der Woiwodschaft Łódź (łódzkie) und Baden-Württemberg

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) in Kooperation mit dem Marschallamt der Woiwodschaft Łódź sowie dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg laden Lehrkräfte aus Baden-Württemberg, die eine polnische Partnerschule suchen und gemeinsam deutsch-polnische Schülerbegegnungen durchführen möchten, zu einem Kontaktseminar ein. Die Kontaktbörde findet vom 27. bis 30. Oktober 2019 in Łódź statt.
Nähere Informationen

INSPIRATORIUM – ein Forum für außerschulischen Jugendaustausch

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt herzlich zum Forum für außerschulischen Jugendaustausch INSPIRATORIUM, das vom 28. bis 30. Oktober 2019 in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Kreisau stattfindet ein. Das neue Begegnungsformat des DPJW für den außerschulischen Austausch richtet sich an Personen, die sich im Austausch engagieren – unter anderem an Trainerinnen und Trainer der Non-formalen Bildung, Fachleute für Bildungs- und Begegnungsprojekte sowie Pädagoginnen und Pädagogen.
Nähere Informationen

„Sprachanimation in internationalen Begegnungen“

Sprachanimation kann bei internationalen Begegnungen dabei unterstützen, sprachliche Hemmungen abzubauen, Neugierde zu wecken und die Gruppendynamik zu fördern. Ehrenamtliche und hauptberufliche Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit haben vom 31. Oktober bis 3. November 2019 in Köln Gelegenheit, die Methode der Sprachanimation praktisch zu erproben und zu lernen, wie man selber Sprachanimation in Gruppen anleitet.
Nähere Informationen

Training: „Entangled History (Verflechtungsgeschichte) als Perspektive für die non-formale Bildung“

Die Kreisau-Initiative e. V. veranstaltet vom 7. bis 14. November 2019 in der IJBS Kreisau/ Krzyżowa und der IJBS Auschwitz/Oświęcim ein internationales Training für Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland, Polen und der Ukraine zu Methoden in der Holocaust-Bildung.
Nähere Informationen

„Zivilcourage bei internationalen Jugendbegegnungen“ – ein Fachseminar für Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des internationalen Jugendaustausches

„Dialog Anna Malinowski“ veranstaltet vom 15. bis 19. November 2019 in Karpacz (Krummhübel), Polen, das Fachseminar „Zivilcourage bei internationalen Jugendbegegnungen“ für Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des internationalen Jugendaustausches.
Nähere Informationen

„SpeedDating“ – eine Partnerschaftsbörse für deutsche und polnische Organisationen der außerschulischen Jugendbildung und Jugendarbeit

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt zur Teilnahme an der Partnerschaftsbörse für den deutsch-polnischen Jugendaustausch„SpeedDating“ ein. Die Veranstaltung findet vom 17. bis 20. November 2019 in Potsdam statt und wird in Kooperation mit dem Deutschen Bundesjugendring (DBJR) durchgeführt.
Nähere Informationen

„RAZEM – GEMEINSAM” 2019 – eine Partnerbörse für am deutsch-polnischen Jugendaustausch interessierten Lehrkräfte

Das Maximilian-Kolbe-Haus (DMK) in Gdańsk (Danzig) möchte alle interessierten Lehrkräfte, die eine Partnerschule für polnisch-deutsche Projekte suchen, herzlich zu der Partnerbörse „Razem – Gemeinsam“ einladen. Die Kontaktbörde findet vom 19. bis 22. November 2019 in Danzig statt.
Nähere Informationen

„Gedenkstätten in Thüringen – Herausforderungen in der deutsch-polnischen Bildungsarbeit“ - Weiterbildung für Lehrkräfte und Mulitplikatoren

Die Stiftung Ettersberg – Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße lädt in Kooperation mit der Gedenkstätte Buchenwald zur Weiterbildung für deutsch-polnische Lehrkräfte und Multiplikator/-innenein. Thema der Fortbildung: „Gedenkstätten in Thüringen – Herausforderungen in der deutsch-polnischen Bildungsarbeit“. Die Veranstaltung findet vom 23. bis 27. November 2019 in Erfurt und Buchenwald bei Weimar statt.
Nähere Informationen